> Zurück

Hauptbott 2019:

Burri Simon 20.05.2019

Letzten Samstag, 18. Mai 2019 hielten wir unseren 46. Hauptbott (Generalversammlung) im Vollwichs (Zunfttenue) im Gasthof zum Bären in Niederbipp ab.

Die Sitzung verlief gut, zügig und wie geplant. Das letzte Protokoll, die Jahresrechnung, das Budget und die Jahresberichte der beiden Höchsten wurden alle einstimmig angenommen.

Beim Punkt Mutationen hatten wir leider einen Abgang aus unseren Reihen. Marc Stuber hat sich entschieden, nach langer Mitgliedschaft aus der Zunft aus privaten Gründen auszutreten. Wir wünschen dir alles Gute Marc!

Wir haben dafür unser Schnupperstift Thomas Wolf mit Freude einstimmig aufgenommen! Herzlich Willkommen in der Zunft Thömu! :)

Rudolf Bonani wurde nach 20 Jahren Mitgliedschaft in der Wildsauzunft zu Niederbipp und davon 18 Jahren im Zunftrat zum Ehrenmitglied ernannt! Nochmals herzliche Gratulation Ruedi!

Sonst gab es keine Mutationen. Die zu wählenden Zunftratskameraden und Revisor Jürg Röthlisberger wurden alle einstimmig wiedergewählt! Bravo!

Als nächstes steht die zweitätige Zunftreise ohne Frauen kurz angesprochen. Offenbar wird mit dem Flugzeug verreist. Wir lassen uns überraschen...

Der Lottomatch und die Wildsouchilbi wurden auch bereits kurz vorbesprochen. Als kleine Ankündigung bereits jetzt ein bisschen Werbung:

DER NÄCHSTE GROSSE LOTTOMATCH IST AM FREITAG, 27. UND SAMSTAG, 28. SEPTEMBER 2019 IM RÄBERHUS IN NIEDERBIPP.

Auch die Fasnacht 2020 haben wir vordiskutiert. Vorschläge zum Wagenbau werden herzlich von unserem Wagenbau-Chef Ädu Müller gesammelt.

 

Nach der Sitzung assen wir traditionellerweise eine Erbssuppe mit Gnagi. Dieses Jahr wieder drinnen, da es nicht so warm war wie letztes Jahr.

Danach starteten wir fast vollzählig mit unseren Frauen den Fussmarsch via Zwischenhalt bei Jürg Roman (Danke fürs Bier! :)) und via Chutzehütte (Zwischenhalt mit Waldfest und Bier) nach Bannwil in die Kirche.

In der Kirche in Bannwil musste der neue Zünfter Thomas Wolf vom Zunftmeister niederknien. Er gelobte und es wurde grautliert von allen Seiten her.

Weiter kniete auch der neue Ehrenzünfter Rudolf Bonani.

Anschliessend ging es in die Oberbipper Waldhütte. Wir wurden herrlich verköstigt von Thorsten Berchtold als Zeremonienmeister und von Roland Gutmann als super Gehilfe! Vielen Dank! Es war super lecker.

Ich danke an dieser Stelle im Namen vom gesamten Verein an Thorsten Berchtold, Roland Gutmann und Martin Gutmann für die Organisation des Anlasses. Vielen Dank!

 

Freundliche Grüsse


Wildsauzunft zu Niederbipp

Der Administrator, Simon Burri